Das neue Fenster für die Ulrichskirche Weissach im Kirchenbezirk Leonberg befindet sich an der Nordseite der Kirche. Es wird zusammen gesehen mit dem Taufstein und historischen Wandmalereien. Die monumentale Figürlichkeit wird aufgegriffen, ebenso die Verbindung von Bild und begleitendem Text. Der Entwurf thematisiert das Zusammentreffen von Jesus und Johannes dem Täufer.

Fotos: Wolfgang Folmer

 

in der ausführenden Werkstatt (Peters Studios/ Paderborn)

 

Pressemitteilung_Artheon_Kunstpreis_2020

Weingardt_Tauffenster_ Weissach_2020_Erläuterung